WM 2014 Brasilien

Die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien

Die Fußball WM 2014 in Brasilien ist zeitlich noch weit weg, doch trotzdem befinden sich die Fußballländer dieser Welt schon lange in den Qualifikationsspielen für die Endrunde, an der letztendlich 32 Nationen teilnehmen werden. Bis auf das Gastgeberland Brasilien kämpfen fast 200 Länder um die Qualifikation. Während die Generalprobe, der „FIFA-Konföderationen-Pokal 2013“ vom 15. Juni 2013 bis 30. Juni 2013 stattfindet, findet die Endrunde der WM 2014 vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 statt.

Die Zeitverschiebungen Deutschland-Brasilien

Wenn es baut schon dunkel wird, ist es in Brasilien noch hell, die Zeitverschiebung interessiert natürlich viele Fußballfans. Wann werden die Spiele bei uns in Deutschland zu sehen sein? Erst einmal das Gute vorneweg: die beiden öffentlichen rechtlichen Sender ARD und ZDF haben einmal wieder die Übertragungsrechte gekauft. Niemand muss also einen Pay-TV Sender abonnieren. die Spiele werden zu folgenden Zeiten Deutschland live übertragen:

  • Gruppenspiele: 18:00 Uhr, 21:00 Uhr, 22:00 Uhr, 00:00 Uhr, 03:00 Uhr
  • Achtelfinale: 18:00 Uhr, 22:00 Uhr
  • Viertelfinale: 18:00 Uhr, 22:00 Uhr
  • Halbfinale: 22:00 Uhr
  • Finale: 21:00 Uhr

Letztendlich ist Brasilien zwischen vier und sechs Stunden vor der deutschen Zeit.

Deutschland in der Qualifikation

Aus Europa werden 13 Teilnehmer dabei sein. Deutschland spielt in der Qualifikationsgruppe C gegen Schweden, Österreich, Irland, Kasachstan und die Färöerinseln. Nach zwei Spieltagen steht Deutschland auf dem ersten Platz nach zwei Siegen gegen Österreich und die Färöerinseln. Erst im Herbst 2013 werden wir wissen, ob Deutschland tatsächlich dabei sein wird.

Das ist die momentane Qualifikationsgruppe C:

TeamLand SpieleGUVTorePunkte
1Deutschland1091036:1028
2Schweden1062219:1420
3Österreich1052320:1017
4Irland1042416:1714
5Kasachstan1012706:215
6Färöer1001904:291

Die Teilnehmer zur Fußballweltmeisterschaft 2014

Neben dem Gastgeberland Brasilien werden noch 31 weiteren Nationen an der Endrunde der Fußballweltmeisterschaft 2014 teilnehmen. Aus Europa werden wir dies 13 Nationen sein, aus Afrika fünf Teilnehmer, aus Asien vier oder fünf, aus Ozeanien null oder ein Teilnehmer, aus Südamerika fünf oder sechs Teilnehmer plus Gastgeber Brasilien und aus der Zone Nord-und Mittelamerika und Karibik werden sich drei oder vier Teilnehmer qualifizieren können. Während es in Europa neun Qualifikationsgruppen sind, variieren die Qualifikationsrunden je nach Kontinent. Hier der aktuelle Stand mit allen WM 2014 Teilnehmern.

Die Austragungsorte in Brasilien

In ganz Brasilien wird in zwölf Städten gespielt. Derzeit werden alle Fußballstadien in den Spielorten entweder neu gebaut oder umgebaut. so wird zum Beispiel das weltbekannte Maracanã– Stadion in Rio de Janeiro derzeit umgebaut und wird danach eine Kapazität von fast 77.000 Zuschauerplätze aufweisen. Ebenso entsteht in der Hauptstadt Brasilia ein neues Stadion mit 70.000 Zuschauerplätzen. Drittgrößtes Stadion wird das in Sao Paulo sein mit einer Kapazität von 65.000 Zuschauer. das Eröffnungsspiel am 12. Juni 2014 wird in Sao Paulo stattfinden,das Finale am 13. Juli 2014 wird dann im neuen Stadion von Rio de Janeiro ausgetragen.

Insgesamt werden derzeit mehrere Milliarden US-Dollar in neue Stadien und in die gesamte Infrastruktur investiert. Neben neuen Flugplätzen werden vielerorts neue Hotels und Straßen gebaut.

 

© 2012 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014
alle-deutschlandtrikots2016