WM-2014.net > TV / Livestream / Fernsehen > Kein ZDF Livestream Deutschland – Georgien 2:0 *** RTL Livestream

Kein ZDF Livestream Deutschland – Georgien 2:0 *** RTL Livestream

Alle Infos zum Länderspiel Deutschland - Georgien

Veröffentlicht: Sonntag, 29. März 2015 um 18:40 Uhr

Livestream RTL Georgien Deutschland

Livestream RTL Georgien Deutschland

Ausfälle zweier wichtiger Spieler plagt die Deutsche Fußballnationalmannschaft

Einen Rückschlag muss die Deutsche Nationalmannschaft zum morgigen EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien am Sonntag leider hinnehmen. Der Abwehrspieler Holger Badstuber und der Offensivspieler Karim Bellarabi fallen verletzungsbedingt aus. Bereits beim Länderspiel gegen Australien musste Badstuber zur Halbzeitpause ausgewechselt werden. Das Spiel ist jedoch von großer Bedeutung, denn die Mannschaft darf sich keine Niederlage leisten und steht unter einem sehr großen Druck. Bisher hat der Weltmeister in den vergangen vier Spielen nur sieben Punkte geholt und belegt damit Platz drei. Doch es gibt auch Positives zu berichten. Torhüter Manuel Neuer wird ebenso auf dem Platz stehen, wie Bastian Schweinsteiger. Um 18 Uhr geht es los, der Privatsender RTL überträgt das Spiel live. Ebenso kann man das Länderspiel im Internet anschauen! Achtung! Das Länderspiel wird nicht vom ZDF wie zuletzt gegen Australien gesendet, sondern von RTL!

+++ Update +++ RTL Live Stream fürs Länderspiel heute Deutschland – Georgien (Aufstellung)

19:50 Uhr +++ Schluß! Das 2:0 hört sich eher knapp an, das Spiel war aber ungefährdet für Deutschland. Allein 2 Lattentreffer von Marco Reus. Die abwehr stand gut, die Offensive hätte mehr machen können. Doch insgesamt zufriedenstellend, 3 Punkte in der Gruppe D gewonnen. Allerdings: Schottland gewinnt 6:1 gegen Gibraltar und hat nun auch 10 Punkte!

RTL überträgt das Spiel live

Der Sender RTL überträgt am Sonntag ab 18.00 live das Länderspiel Deutschland gegen Georgien aus Tiflis. Bereits um 17.00 Uhr beginnt die Vorberichterstattung auf RTL. Um 18.00 Uhr ist Anpfiff. Moderator wird Florian König sein. Mit dabei ist Fußball-Experte Jens Lehmann und Kommentator ist Marco Hagemann. Im Anschluss an das Spiel zeigt RTL eine Analyse zum Spiel und Zusammenfassungen der anderen Spiele bis 20:30 Uhr.



Übertragung im Radio, Liveticker und LIvestream

Einen Livestream gibt es kostenpflichtig auch bei RTL. Einen kostenfreien Liveticker bietet „Die Welt“ und „T-online“. Wer kein Internet oder einen Fernseher hat, kann das Spiel auch im Radion bei SPORT1.fm verfolgen.

Die Gruppe D in der EM 2016 Qualifikation

Mit der Gruppe D hat der Weltmeister keine leichte Wahl. Mit von der Partie sind Polen, Irland, Schottland, Gibraltar und Georgien. Polen führt mit zehn Punkten die Tabelle an, gefolgt von Irland und Deutschland und Schottland mit je sieben Punkten. Danach folgen Georgien mit drei Punkten und den letzten Platz belegt mit null Punkten Gibraltar. Man sollte dabei nicht vergessen, dass sich nur die ersten und zweiten Plätze direkt für die Europameisterschaft in Frankreich qualifizieren. Auch der beste Dritte aus allen Gruppen qualifiziert sich direkt. Vier weitere Teilnehmer werden in Playoffs ermittelt. Es dürfte also nur im Sinne der Deutschen Fußballnationalmannschaft sein, einen der ersten beiden Plätze zu erreichen. Bisher sah die Bilanz gegen osteuropäische Mannschaften immer positiv aus. Für das deutsche Team ist ein Sieg gegen die Mannschaft aus Georgien eine Pflichtsache. „Es zählt nur der Sieg“, so sagte Bundestrainer Joachim Löw. Sollte die DFB-Auswahl weiterhin auf Platz drei bleiben, würde das die Teilnahme an der EM gefährden.

Die Aufstellung der DFB-Auswahl beim heutigen Länderspiel

Im Tor steht Manuel Neuer. Mit in der Startelf steht vermutlich Bastian Schweinsteiger. Die Viererkette bilden Höwedes oder Sebastian Rudy, Hummels, Boateng und Jonas Hector. Außerdem laufen vermutlich noch Müller, Mezut Özil, Mario Götze und Marco Reus auf den Platz. Bastian Schweinsteiger wird erstmals in seiner Laufbahn den Platz als Kapitän der Mannschaft betreten. Beim Spiel gegen Australien, das mit 2:2 endete, wurde er noch geschont. Für ihn dürfte dies eine besondere Herausforderung sein.

Die bestätigte Aufstellung Deutschlands: Neuer – Rudy, Boateng, Hummels, Hector – Schweinsteiger (C), Kroos – Müller, Özil, Reus – Götze

 

© 2015 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014
http://www.chamika-tours.de/wp-content.php?