Griechenland

Griechenland spielt bei der Weltmeisterschaft 2014 in Gruppe C und trifft dort auf Kolumbien, auf die Elfenbeinküste und auf Japan. Ein Weiterkommen ist bei dieser Gruppenkonstellation nicht ausgeschlossen. Im Achtelfinale würde man dann allerdings auf Uruguay, England oder Italien treffen. Es ist damit unwahrscheinlich, dass Griechenland weiter kommen wird als bis ins Achtelfinale.

Steckbrief Griechenland
Flagge/WappenGriechenland
GruppeC
WM-Teilnahmen2 (von 19)
FIFA-Rangliste# 12
Größter ErfolgVorrunde
Weltmeisterquoteausgeschieden
Star 2014Georgios KARAGOUNIS
Ewige Tabelle# 61 (1S, 0U, 5N)
Trikotinfos
Nike Griechenland Trikot 2014
AusrüsterNike
FarbeWeiß
Trikotanbieter & Preise
Subside Sportsab 79,95 €
Fan & Moreab 54,95 €

Die Qualifikation

Doch sag niemals nie. Man erinnere sich nur an die Europameisterschaft 2004, als Griechenland dank einer kompakten Abwehr völlig überraschend den Titel gewinnen konnte. Und die solide Abwehr weist die Mannschaft bis heute auf. In den zehn Qualifikationsspielen zur Weltmeisterschaft kassierte Griechenland nur vier Gegentore – ein Garant für die spätere Qualifikation. Allein drei Gegentore schoss dabei Bosnien-Herzegowina bei der einzigen Niederlage von Griechenland in der gesamten WM-Qualifikation.

Doch Tore sind bei Griechenland fast ebenso selten wie Gegentore. In den zehn Gruppenspielen der WM-Qualifikation erzielte die Mannschaft gerade einmal zwölf Tore. Damit konnte man dennoch 25 Punkte einfahren. Nur bei zwei 2:0-Siegen – einmal gegen Litauen und einmal gegen Liechtenstein – traf Griechenland mehr als einmal in das Tor des Gegners.

Das Team

Mit dieser minimalen Ausbeute reichte es in der Qualifikationsrunde auch nur zum zweiten Platz hinter Bosnien-Herzegowina, so dass sich Griechenland erst über die Playoff-Runde gegen Rumänien für die Teilnahme an der WM in Brasilien qualifizierte. Zu den Stars der Mannschaft Griechenlands zählen Sokratis von Borussia Dortmund und Kostas Mitroglou vom FC Fulham. Im Playoff-Spiel gegen Rumänien traf Mitroglou drei Mal. Diese Treffsicherheit wird es auch brauchen, wenn Griechenland in Brasilien tatsächlich die Vorrunde überstehen möchte.

Die Statistik

Es ist das erste Mal, dass sich Griechenland zwei Mal in Folge für die Endrunde einer Weltmeisterschaft qualifizieren konnte. Ohnehin ist das Team erst zum dritten Mal bei einer WM mit von der Partie. Sowohl 1994 als auch 2010 schied man jedoch jeweils in der Vorrunde aus. 1994 verlor man alle Partien; 2010 konnte gegen Nigeria der erste Sieg von Griechenland bei einer WM verzeichnet werden.

Das Trikot

Griechenland wird bei der Weltmeisterschaft 2014 komplett in weiß auflaufen. Das Trikot von Ausrüster Nike liegt besonders eng an, ist schlicht gestaltet und verfügt mit dem blauen Kragen und den blau abgesetzten Ärmeln über eine schicke Note. Auch die Hosen und die Stutzen der Griechen sind komplett weiß. Ein schlichtes Trikot, dass eleganter wirkt als viele andere Trikots bei der WM im kommenden Sommer.

Kommentar schreiben